Datenschutzerklärung

Informationsschreiben gemäß Art 13 DSGVO

Sehr geehrtes Mitglied!

Als Verantwortlicher teilen wir mit, dass Ihnen Informationen der GFLW, die Dienstleistungen der GFLW, aktuelle Veranstaltungen und der Newsletter der GFLW bereits jetzt zugestellt werden. Wir informieren dabei über aktuelle Neuigkeiten und interessante Themengebiete rund um unseren Verein, unsere aktuellen Dienstleistungen, besondere Angebote unserer Partner (Sponsoren), spannende Rechtsgebiete und vieles mehr.

Wie Sie sicherlich wissen, gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU ab dem 25.05.2018. Unser Verein verarbeitet bereits jetzt Ihre personenbezogenen Daten und wir werden auch weiterhin gewissenhaft und sorgfältig mit ihren Daten umgehen. Datenschutz war unserem Verein seit jeher ein wichtiges Anliegen, weshalb wir die von der DSGVO gestellten Anforderungen übererfüllen. Es ändert sich daher für Sie als Mitglied und Adressat der GFLW nichts!

Wir dürfen Sie informieren, dass die DSGVO unserer Gesellschaft nunmehr weitere Verpflichtungen auferlegt, welchen wir gerne nachkommen. Nachstehende Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen wir hiermit zur Verfügung.

Die GFLW verarbeitet nachfolgende Datenkategorien für den Versand von Newslettern, Infobriefen sowie für die Zustellung unserer Angebote: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, E-Mail- oder Post-Adresse und Passdaten. Ihre Daten werden nicht an ein Drittland oder Internationale Organisationen weitergegeben. Die erhobenen Daten werden ausschließlich von der GFLW verarbeitet. Sollten wir bei der Erbringung unserer Dienstleistungen auf externe Partner zugreifen, so vergewissern wir uns, dass sämtliche Partner den hohen Standards der Datensicherheit entsprechen.

Wir freuen uns auf eine lange und gute Genuss-Partnerschaft!
Behija Ben Rouba
Präsidentin GFLW